Intendanz

intendanz.jpg

Michael Garschall

KÜNSTLERISCHE GESAMTLEITUNG

In Blindenmarkt aufgewachsen, begann Michael Garschall das Studium der Theaterwissenschaft und Medienpädagogik an der Universität Wien. Seine Theaterlaufbahn begann er zunächst als Assistent von Prof. Elfriede Ott bei den Nestroy-Festspielen. Anschließend war er als Pressesprecher und Organisationsreferent des Direktors an der Bruckner-Universität Linz tätig. 1990 gründete er die Herbsttage Blindenmarkt und ist seitdem Intendant dieses Festivals. 1998 übernahm er überdies die Intendanz der operklosterneuburg. 2018 steht Verdis Meisterwerk „La Traviata“ auf dem Programm der operklosterneuburg. Als Regisseur inszenierte er zahlreiche Operetten und Opern. Ebenso organisierte und moderierte er zahlreiche Veranstaltungen. Für seine Tätigkeiten erhielt er den Ehrenring der Marktgemeinde Blindenmarkt, das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland NÖ, den Kulturpreis der Stadtgemeinde Klosterneuburg und eben die 1. „Agnes-Nadel“ der Klosterneuburgerinnen. 2007 gründeten Hilde Umdasch und Michael Garschall die Initiative Helfen mit Kunst, deren Ziel es ist, sozial schwachen und benachteiligten Menschen sorgenfreie und unvergessliche Theatererlebnisse zu ermöglichen.